Zusätzlich zu der Integration mit PayPal bieten wir Stripe als alternativen Zahlungsanbieter an. Mit Stripe kannst du alle gängigen Debit- und Kreditkarten akzeptieren. Du kannst auch alternative Zahlungsmethoden akzeptieren, wie z.B. SOFORT Überweisung oder Giro Pay. 


Die Anmeldung bei Stripe ist sehr einfach und erfordert weder eine Handelskammer- noch eine Firmennummer. Es eignet sich daher auch sehr gut für private Webshops oder Webshops, die viele (internationale) Kreditkartenzahlungen erwarten. Wie man Stripe verknüpft, wird in diesem Artikel erklärt.


Schritt 1

Gehe über den Editor zum Webshop. Unter Einstellungen findest du die Option Zahlungsmethoden


Schritt 2

Du hast jetzt die Möglichkeit, dich mit Stripe zu verbinden. Klicke auf Mit Stripe verbinden.



Ist die Integration von Stripe nicht zu sehen? Folge diesem Link.


Schritt 3

Du wirst nun automatisch auf die Stripe-Website weitergeleitet, um dein Konto zu erstellen. 


Einige der erforderlichen Daten werden bereits von Webador übernommen. Fülle diese Angaben aus und klicke auf Authorize access to this account. Du wirst anschließend. automatisch auf die Webador-Seite weitergeleitet.



 Hinweis: nicht alle Angaben sind erforderlich. Du kannst Stripe also auch ohne Handelskammer oder Umsatzsteuernummer verwenden.


Schritt 4

Dein Stripe-Konto ist jetzt mit Webador verbunden und du kannst Zahlungen akzeptieren! Die Zahlungen werden periodisch über Stripe auf dein Konto eingezahlt.

 

 Hinweis: Stelle sicher, dass du die Registrierung für dein Stripe-Konto korrekt ausfüllst. Andernfalls können die erhaltenen Zahlungen nicht (oder nicht rechtzeitig) an deine Kunden zurückerstattet werden.