Wenn du zur Erstellung deiner Website zu Webador wechselst und bereits eine Domain anderswo registriert hast, kannst du diese selbstverständlich auf Webador übertragen. Im Lite-, Pro- und Business-Paket ist bereits eine Domain enthalten. Um eine Domain auf Webador übertragen zu können, musst du zunächst eines dieser Pakete erwerben.


Hinweis: Die Inhalte einer bereits erstellten Website werden beim Übertragen deiner Domain nicht mit übertragen. Du müsstest deine Website bei Webador neu erstellen.


Folge anschließend diesen einfachen Schritten, um die Domain auf Webador zu übertragen.


Schritt 1

Klicke auf das Webador-Logo im Editor in der linken oberen Ecke.


Schritt 2

Du befindest dich jetzt auf der Seite Meine Websites. Klicke hier auf den Link Mein Abonnement.


Schritt 3

Klicke auf der Seite Mein Abonnement unter Domains auf + Domain registrieren.


Schritt 4

Gib den Domain-Namen ein, den du übertragen möchtest. Es erscheint: Dieser Domain-Name ist bereits registriert. Das ist richtig. Wenn der Domain-Name also bereits Ihnen gehört, ist er bereits registriert worden. Klicken Sie auf Domain-Name verschieben.


Schritt 5

Du wirst aufgefordert, den Transfercode (Token) deines Domain-Namens einzugeben. Dies kann bei deinem aktuellen Domain-Provider beantragt werden (oft automatisch im Verwaltungspanel).


Ausnahme: Bei einer .co.uk oder .uk Domain beantrage zuerst den Transfer bei uns und lasse dann den IPS-Tag von deinem derzeitigen Provider auf REGISTRAR-EU anpassen.



Schritt 6

Der Domain-Transfer wird jetzt gestartet! Behalte dein Postfach im Auge, da du benachrichtigt wirst, sobald der Transfer abgeschlossen ist.


Wenn der Transfer abgeschlossen ist, kannst du das Abonnement bei deinem bisherigen Domain-Provider kündigen. Deine Domain ist jetzt im Lite-, Pro- oder Business-Paket enthalten.


Andere Transfer-Codenamen

Hast du Probleme dabei, den Transfer-Code zu finden? Der Transfercode wird mitunter mit einem der folgenden Begriffe bezeichnet:


  • Auth-Code
  • Auth
  • Token
  • Zeichen
  • Umzug
  • Autorisierungs-Code
  • EPP-Kodex

Möchtest du deine Domain bei deinem aktuellen Domain-Provider behalten?

Lies dazu mehr im Artikel eine Domain mit Webador verbinden. Da du in diesem Fall doppelt für deine Domain bezahlst, empfehlen wir, über die Übertragung einer Domain über das Koppeln der Domain.


Domain existiert noch keine 60 Tage lang

Eine .com, .org, .net oder .info Domain muss 60 Tage existieren, bevor sie übertragen werden kann. Wenn du eine Domain mit einer solchen Endung hast, können wir die Domain nicht übertragen, wenn diese nicht 60 Tage existiert. Es besteht nur die Möglichkeit, zuerst die Domain zu verbinden. Weitere Informationen findest du unter Verbinden einer Domain mit Webador.