Der Business-Plan von Webador umfasst standardmäßig zwei Domains. Dies sind zwei Domains für dieselbe Website. Das heisst, du hast eine Website, die über verschiedene Domains besucht werden kann. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn du sowohl die .de- als auch die .com-Variante registrieren möchtest.


Du kannst mehrere Domains haben, die auf eine Website verweisen, aber es gibt immer nur eine aktive Domain. Diese Domai ist im Browser sichtbar, wenn Leute deine Website besuchen.  Alle anderen Domains beziehen sich auf diesen aktiven Domains.


Sowohl ein Pro- als auch ein Business-Paket können mit zusätzlichen Domains erweitert werden. Du kannst diesen Domain-Namen ganz einfach über die Seite Mein Abonnement registrieren.


 Tipp: du kannst deine aktive (primäre) Domain selbst einstellen.


Ändern einer Domain

Eine zusätzliche Domain kann nützlich sein, wenn du den Namen deiner Website ändern möchtest. Es ist nicht möglich, eine bestehende Domain zu ändern, da wir die Kosten bereits übernommen haben. Du hast allerdings die Möglichkeit, eine zusätzliche Domain zu erwerben.


Dies hat den Vorteil, dass Besucher, die zu deiner alten Domain gehen, automatisch auf deiner neuen Domain landen. Auf diese Weise verlierst du keine Besucher und diese können sich an die neue Domain gewöhnen.


Sobald die neue Domain online ist (und allen bekannt ist), können wir die alte Domain für dich entfernen. Unser Rat ist jedoch, eine alte Domain zu behalten. Das liegt daran, dass es noch Referenzen oder Lesezeichen dazu geben kann.


Inhalt der Website

Wenn du eine zusätzliche Domain hinzufügst, ändert sich nichts am Inhalt deiner Website selbst. Alles bleibt beim Alten. Deine Website kann automatisch über beide Domains besucht werden, so dass du den Inhalt der Website oder ähnliches nicht übertragen musst.