Für Produkte lassen sich benutzerdefinierte Felder hinzufügen. So kannst du dein Produkt personalisieren oder andere zusätzliche Informationen vom Kunden anfordern. Falls gewünscht, kannst du auch einen Aufpreis pro Option eingeben. 


Diese Funktion ist z. B. nützlich für Drucke, Sonderanfertigungen oder andererseits für Aufträge, bei denen Eingaben des Kunden erforderlich sind. So kann der Kunde z. B. einfach einen Namen oder Text angeben, der auf dem Produkt erscheinen soll. Und du kannst den Kunden auch wählen lassen, ob er eine bestimmte Option (eventuell gegen Aufpreis) nutzen möchte. Wenn du zum Beispiel Torten verkaufst, kannst du den Kunden wählen lassen, ob er sie mit oder ohne Schlagsahne bestellen möchte.


Schritt 1

Füge ein neues Produkt hinzu oder bearbeite ein bestehendes Produkt. Du kannst ein bestehendes Produkt bearbeiten, indem du über den Editor zu Webshop > Produkte gehst und auf das Produkt klickst, das du bearbeiten möchtest.


Schritt 2

Wähle die Registerkarte Erweiterte Einstellungen und klicke dann auf + Feld hinzufügen.



Schritt 3

Du hast hier zwei Möglichkeiten. Du kannst Mehrfachauswahl oder Texteingabe wählen:

  • Mehrfachauswahl: Hier kannst du dem Kunden die Möglichkeit geben, Optionen auszuwählen und, falls gewünscht, einen Aufpreis pro Option eingeben. Beispiel: Gib Kunden die Möglichkeit, ein (Fußball-)Shirt mit oder ohne Aufdruck zu bestellen.
  • Texteingabe: Hier kann der Kunde einen Text eingeben, der auf dem Produkt erscheinen soll. Beispiel: Kunden können den Namen eingeben, der auf das (Fußball-)Trikot gedruckt werden soll, wenn sie sich für einen Druck entscheiden.


Außerdem ist es für dich besonders einfach zu sehen, welche Optionen ein Kunde gewählt hat, da die ausgefüllten Werte der Extrafelder bei Bestellungen, Rechnungen und Lieferscheinen sichtbar sind.



Wenn du für ein Produkt sowohl Mehrfachauswahl als auch Texteingabe wählst, kann dies z. B. so aussehen:



Tipp: Im Gegensatz zu Produktvarianten muss nicht für jede Option ein eigener Bestand geführt werden.